WIR sind Gönnersdorf

Gönnersdorf

Dorf mit Herz im Vinxtbachtal

Grußwort

Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger,
Lieber Internet-Gast,

als Ortsbürgermeister von Gönnersdorf darf ich Sie ganz herzlich auf unserer Homepage begrüßen.

Es freut mich sehr, dass Sie sich für unsere Gemeinde, im idyllischen Vinxtbachtal gelegen, interessieren und auf diesem Weg informieren.

Unser Dorf liegt nur fünf Kilometer vom Rhein entfernt und erstreckt sich von der Talsohle des Vinxtbachtals bis unterhalb des Herchenbergs, einem erloschenen Vulkan. Diese reizvolle Lage bietet zum einen die unmittelbare Nähe und direkte Anbindung zur belebten Rheinschiene zwischen Bonn und Koblenz, zum anderen die Ruhe und das Flair eines Eifeldorfs inmitten einer naturbelassenen Hügellandschaft.

AW

Ahrweiler

618

Einwohner

WIR

sind Gönnersdorf

Geschichte - Historie

Erstmalig erwähnt wurde das heutige Gönnersdorf als “Guntersdorp” in einer Urkunde des Kölner Erzbischofs Philipp von Heinsberg im Jahre 1187. In einer weiteren Urkunde des Bruderschaftsbuches der Michaelskapelle in Münstermaifeld aus dem Jahre 1216, wo deren Besitzungen aufgezählt wurden, ist ebenfalls die Rede von “Guntersdorp”. Die Fürstäbtissin von Essen hatte sich den Frauenbergerhof zu ihrem Sommersitz erwählt.

#Aktuelle Informationen

Neue Spielzeugschränke auf dem Kinderspielplatz

Auf dem Spielplatz in Gönnersdorf, welcher von Familien und Kindern viel und gerne genutzt wird, stehen neuerdings zwei bunte Schränke. Hierin kan von den Eltern mitgebrachtes Spielzeug aufbewahrt werden. Das in den Schränken befindliche Spielzeug ist dann frei zugänglich und darf von allen Kindern auf dem Spielplatz genutz werden. Selbstverständlich wird es anschließend wieder zurück in den Schrank geräumt, damit auch die nächten Kinder wieder damit spielen können.

Das Vorhaben wurde im Rahmen eines ehrenamtlichen LEADER-Bürgerprojektes bei der LAG Rhein-Eifel eingereicht. Nach erfolgter Förderzusage konnte mit dem Vorhaben begennen werden. Durch die tatkräftige Unterstützung des "Helfertrupps" wurden die Schränke aufgebaut errichtet. Im Abschluss durften die Kinder die Schränke noch bunt anmalen. Nach Fertigstellung hat sich der Kultur- und Verschönerungsverein Gönnersdorf es sich nicht nehmen lassen, die erste "Grundausstattung" in Form von Sandspielzeug für den Schrank zu spenden.

Unser Dank gilt allen fleißigen Helfern sowie der LAG für die Förderung und dem Kultur- und Verschönerungsverein für die Spende.

#aktuelle Informationen

Wichtiger Beitrag zum Hochwasserschutzkonzept 

im Rahmen des Hochwasserschutzkonzeptes der VG und der Ortsgemeinde wurde eine weitere wichtige Maßnahme umgesetzt. Der innerhalb der Gemarkung Gönnersdorf befindliche Feldweg in Richtung "Auf dem Scheid" wurde mit speziellem Schüttmaterial aufgefüllt und profiliert. Dadurch kann zukünftig das Oberflächenwasser bei (Stark-) Regen in die Freiflächen einsickern und eine Muldenbildung wird verhindert bzw. ein kontrolliertes Einleiten in den Soterbach sichergestellt.